Gitterrosttechnologie

Fassadenabdeckung in Parkhäusern der Audi AG

Aufgrund einer Werkserweiterung von Audi wurden dringend neue Stellplätze für die Mitarbeiter benötigt. Dies führte zum Bau des Parkhauses N69 der Audi AG in Ingolstadt. Hier wurden insgesamt 4.282 neue Stellplätze für die Mitarbeiter geschaffen, auf einer Gesamtfläche von über 90.000 m².

Für einen reibungslosen Verkehr sorgen fünf Ab- und Zufahrten, außerdem gibt es vier Auf- und Abfahrtsrampen auf jeder Ebene. Dies erleichtert den Mitarbeitern die Einfahrt in das Parkhaus von Audi, was angesichts der Größe und Anzahl der Stellplätze besonders wichtig war. Für Fußgänger sind die Stellplätze über die sechs Treppenhäuser gut erreichbar.

Staco fertigte und lieferte Pressroste für die Fassadengestaltung des Audi-Parkhauses. Das Parkhaus wurde mit einer Gitterrostfassade aus Pressrosten vom Typ RR errichtet. Diese Pressroste wurden aus feuerverzinktem Stahl mit einer Maschenteilung von 33,3x33,3 mm gefertigt. Die großen, offenen Maschen sorgen für ausreichend Frischluft und lassen das Sonnenlicht ungehindert in den Gebäudekomplex einfallen. Die Gitterrostfassade umfasst insgesamt 12.000 m².

Die im Parkhaus geparkten Fahrzeuge sind sicher vor Wind und Wetter geschützt.
Die langlebigen Staco-Pressroste sind durch die Verzinkung vor Korrosion geschützt und müssen daher über Jahre hinweg nicht ausgetauscht werden, eine Wartung ist nicht erforderlich.

Die Fassade des Audi-Parkhauses ist nicht nur langlebig, wartungsarm und sorgt für ausreichende Luftzirkulation, sondern besticht auch durch ihr schlichtes, aber modernes Design.

Verwendete Produkte

Staco Pressroste Typ RR

Technische Details

Staco Pressroste Typ RR,
Maschenteilung 33,3 x 33,3
Stahl verzinkt S235JR

Verwendungsort

Audi Parkhausfassade, Ingolstadt DE

Anwendung

Fassade

Branche

Parkhaus
Architektur

Cookies auf den Staco-Websites

Zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit unseres Webauftritts sowie zur verbesserten Abstimmung auf Ihre Suchangaben verwenden wir Cookies und damit vergleichbare Techniken.

Für das Setzen von Social-Media-Cookies sowie Marketing-Cookies bitten wir Sie um Ihre Zustimmung. Social-Media-Buttons sind Voraussetzung für die Nutzung der Social-Media-Buttons auf unseren Websites. Marketing-Cookies stellen sicher, dass wir Sie zielgerichtet mit den für Sie aktuell jeweils relevanten Informationen versorgen können.

Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, erteilen Sie uns die Zustimmung für die Setzung von Social-Media- und Marketing- Cookies. Unter der Einstellung Cookie-Einstellungen können Sie auch selbst einstellen, welche Cookies gesetzt werden. Sie können diese Auswahl jederzeit auch wieder ändern. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Cookie-Strategie.